Reishi & Co. Balance

November 30, 2015 0 Kommentare

Duales Reishi Extrakt

Nachhaltig ausgleichend

Vitalpilze, wie der Reishi, Cordyceps, Chaga oder Tremella, werden zu den Adaptogenen gezählt. Diese alternativmedizinische Bezeichnung beschreibt PflaReishi BELLA PHInzen und/oder Pilze, die dem Organismus helfen sollen, besser mit Stresssituationen umzugehen. Stress ist hierbei die Antwort des Körpers auf schädigende Einflüsse. Der Körper soll idealerweise durch die alltäglichen Stressfaktoren, wie Zeitmangel, Umweltgifte, Lärm, Schlafmangel, etc. nicht so schnell aus dem Gleichgewicht gebracht werden können. 

Immunsystem BELLA PHIDenn Ungleichgewichte im Organismus gelten allgemein als Vorbedingung für eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber Krankheiten. Vielmehr soll der Körper bzw. das Immunsystem durch „Adaption“ an die "Stresssituation" angepasst werden und durch dieses harmlose „Training“, besser in der Lage sein, mit einer stressigen Situation umzugehen bzw. diese zu tolerieren. Gleichzeitig sind Adaptogene ungiftig und besitzen auch bei relativ hohen Dosierungen und Daueranwendung keine Nebenwirkungen. Ganz im Gegenteil, besitzen Reishi & Co. Vitalpilze lebenswichtige Vitamine, natürliche Mineralstoffe, Aminosäuren und Spurenelemente.

Körper in Balance

BELLA PHI BalanceDer Begriff der Adaptogene wurde 1958 vom russischen Pharmakologen und Toxikologen Nikolai Vasilyevich Lazarev geprägt, dessen Arbeiten über traditionelle Wirkstoffe, insbesondere nach der Öffnung des „Eisernen Vorhangs“, im Westen große Beachtung geschenkt wurde. Speziell in den letzten Jahren befassen sich Forscher weltweit mit natürlichen Wirkstoffen, welche die natürliche Regenerationsfähigkeit des Körpers unterstützen. Dadurch soll Krankheiten vorgebeugt werden und eine Selbstheilung angeregt werden. Das natürliche und gesunde Gleichgewicht im Körper ist hierbei mit einem ständigen Balanceakt vergleichbar.

Anti-Aging schon vor tausenden Jahren

BELLA PHI AyurvedaZu den Adaptogenen gehören insbesondere auch die sogenannten „Verjüngungsmittel“ der ayurvedischen Medizin in Indien, deren Ansatz einer Prävention von Krankheiten, große Ähnlichkeiten aufweist mit der Traditionellen Medizin in China (TCM). Da der Körper mit zunehmendem Alter empfindlicher auf Stressoren reagiert, wurden Adaptogene seit jeher als „Verjüngungsmittel oder Anti-Aging“ Produkte vermarktet. Bereits im alten taoistischen China wurde der Reishi als „Pilz der Unsterblichkeit“ berühmt. Ähnliche Namen wurden auch dem Ginseng gegeben, der in der TCM als Kräftigungsmittel gilt. Auch der Cordyceps, dessen Berühmtheit sicherlich auch mit der angeblichen potenzsteigernden Wirkung zusammenhängt, fällt in die Kategorie der Aging-Well Produkte. Die Verwendung von BioGlukan in Kosmetika ist hierbei insbesondere in Asien genauso gebräuchlich, wie in Tees oder Extrakten zum Essen.

Stay Calm and Drink Tea

 BELLA PHI Drink ChagaGrundsätzlich gilt, dass die angesprochenen Pflanzen, wie der Ginseng oder Ashwagandha, sowie Vitalpilze, wie der Reishi oder Chaga, seit vielen Jahrhunderten einen festen Platz in der ausgewogenen Ernährung vieler Hochkulturen einnehmen. Die Inhaltsstoffe wurden dadurch über viele Generationen hinweg auf Nebenwirkungen getestet. Gleichzeitig stieg die Beliebtheit dieser Naturstoffe, die entweder im Essen oder als Teegetränke konsumiert werden, stetig an. Mittlerweile gibt es für Reishi & Co.Vitalpilze einen weltweit wachsenden Markt. Diese Entwicklung geht Hand in Hand mit einem steigenden Interesse an Achtsamkeitstechniken, wie dem Yoga, deren Wirkung auf den Körper ebenfalls als stressmindernd bzw. ausgleichend beschrieben wird.