Reishi Ruhe

Mai 13, 2015 0 Kommentare

Good Food - Good Mood Reishi Extrakt

„Gute Nacht“

Gesunder SchlafOft gesagt und doch leider häufig nur ein Traum. Mehr als 20 Millionen Menschen und damit gut ein Viertel der gesamten Bevölkerung in Deutschland schläft schlecht und/oder hat Probleme beim Einschlafen.

Diagnose

Schlafmangel durch Schlafstörungen erzeugt einen hohen Leidensdruck. Nicht nur das Verkehrsunfälle häufig durch Übermüdung und fehlende Konzentration provoziert werden, auch die allgemeine Leistungsfähigkeit sinkt signifikant. Zudem fühlen sich Menschen die unter Schlafmangel leiden häufig schlecht gelaunt und unzufrieden.Die Ursachen von Schlafproblemen sind vielfältig. Grundsätzlich lassen sich einige Feststellungen treffen: Frauen haben häufiger Probleme. Das gleiche gilt für ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen. 

Ursachen

Fachleute, wie Schlafforscher und Mediziner, vermuten, dass Schlafprobleme häufig auf falsches Verhalten z.B. im Hinblick auf die Ernährung oder einen unangemessenen Umgang mit Stress zurückgeführt werden können. Der schwankende Hormonspiegel bei Frauen oder Alkoholkonsum vor dem Schlafengehen tragen zusätzlich zu Schlafproblemen bei.

Therapie bei Schlafstörungen

In Apotheken finden sich eine Reihe von synthetischen und verschreibungspflichtigen Schlaf- und Beruhigungsmitteln (Benzodiazepine). Grundsätzlich ist hier allerdings große Vorsicht geboten, da bei regelmäßiger Einnahme dieser Medikamente eine Abhängigkeit mit den entsprechenden Nebenwirkungen entsteht.

Hausmittel ReishiEine Vielzahl von pflanzlichen Hausmitteln steht zusätzlich zur Verfügung, um den Übergang zu einem erholsamen Schlaf zu fördern. Bekannte Beispiele sind der Kamillentee, Hopfen oder ein Glass Milch. Diese Hausmittel wirken am besten zusammen mit einer Umstellung von Verhaltensgewohnheiten. Entspannungsübungen, regelmäßige Einschlaf- und Aufwachzeiten, Vermeidung von schwerem Essen, sowie kein Alkohol, Koffein und Nikotin am Abend und eine ausreichende Bewegung während des Tages fördern einen gesunden Schlaf. Entscheidend ist, dass im Gegensatz zu einer medikamentösen Behandlung, bei diesen Mitteln auf eine langfristige Anwendung geachtet werden sollte.

Reishi – für einen gesunden Heil- und Schönheitsschlaf

Reishi RuheIm Vergleich mit den bereits erwähnten Therapieansätzen, ist der Reishi  (Ganoderma lucidum) relativ unbekannt. Die beruhigende, stressmindernde und schlaffördernde Wirkung des Reishi oder Ling Zhi ist in Asien allerdings seit Jahrtausenden bekannt. Die ausgleichende Wirkung des Reishi fördert den gesunden Rhythmus des Körpers, der für den Schlaf so wichtig ist. Gleichzeitig, konnte der Reishi auch seine Wirkung bei chronischen Erschöpfungserscheinungen unter Beweis stellen. Der Reishi beruhigt und kräftigt der Körper.

Reishi ExtraktAuch beim Reishi ist eine langfristige und regelmäßige Verwendung anzuraten (das heißt mind. 2 Monate). Neben der Verwendung von reinen Extrakten, können auch Teegetränke die den bitteren Geschmack des Reishi mit wohlschmeckenden Kräutern abmildern eingenommen werden. Heil- und Schönheitsschlaf können somit wieder genossen werden.