Pilze in Kooperation

März 07, 2015 0 Kommentare

Myzel Reishi & co.

Orchideen gehören zu den schönsten Pflanzen überhaupt. Gleichzeitig ist die Familie der Orchideen eine der größten Pflanzenfamilien auf der Erde mit ca. 20.000 verschiedenen Arten. Dies ist umso überraschender, als jede einzelne Orchideen Art an einem bestimmten Punkt in ihrem Leben auf einen Pilz angewiesen ist.

Die Schönheit der Orchideen ist ohne Pilze nicht denkbar  

Orchidee SchönheitDieser Zeitpunkt ist meistens während der Keimung des Orchideen Samens. Da die Samen der Orchideen sehr klein sind, braucht der Keimling eine Nährstoffquelle, um wachsen zu können. Das bedeutet die Samen der Orchideen müssen mit einem Pilz eine sogenannte "Mykorrhiza" eingehen. Durch diese Symbiose wird der Keimling oder Embryo mit Nährstoffen versorgt und kann wachsen. Die Orchidee ist mehrere Jahre vollkommen abhängig von dem Pilz, der die einzige Nahrungsquelle darstellt. Manche Orchideen (ca. 200 bekannte Arten) entwickeln überhaupt kein Chlorophyll und sind dementsprechend ihr gesamtes Leben auf die Symbiose mit dem Pilz angewiesen. Manche Orchideen, wie die extrem seltene Cephalanthera rubra, wachsen, ähnlich wie Pilze, die meiste Zeit unter der Erde und erscheinen oberirdisch mit ihren Blüten nur zur Fortpflanzung.

Da für jede Orchideen Art meistens nur eine bestimmte Pilzart passt, um die Mykorhizza auszubilden, ist es sehr schwierig Orchideen zu vermehren und zu züchten. Für jede Orchidee muss der Züchter auch den entsprechenden Pilz kultivieren. Es ist bis heute nicht eindeutig geklärt, welchen Vorteil die Pilze von der Symbiose mit der Orchidee haben.

Reishi & Co. LebensMittel 


Extrakt BELLA PHIPilze wie Reishi oder Cordyceps gehen keine Symbiose mit Orchideen ein, können dafür aber die Vitalität und das Wohlbefinden von Menschen steigern und haben dadurch ebenfalls eine "schöne" Wirkung. Es wird deutlich, dass in der Natur alles zusammenhängt und keinesfalls nur Konkurrenz oder Kampf die bestimmenden Faktoren sind. Vielmehr sind Kooperation und gegenseitige Unterstützung entscheidend für die "Schönheit der Natur".

 

 

 

 

 

BELLA PHI ist von dieser goldenen Beziehung inspiriert:

Nachhaltig. Natürlich. Schön mit Reishi & Co.